abdomen allein bauch klein

Jeder fünfte Deutsche leidet regelmäßig unter Bauchschmerzen. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Bei Heranwachsenden sind Bauchschmerzen der zweithäufigste Schmerz (nach Kopfschmerzen).

Selbst für erfahrene Ärzte ist die Suche nach der Ursache für die Bauchschmerzen schwierig, denn wo viel ist kann auch viel weh tun. Im Bauchraum befinden sich viele Organe und Billionen von Bakterien, die lebenswichtige Funktionen aufrechterhalten. Sie versorgen unseren Körper mit Nährstoffen, leiten den Abfall weg, verteidigen uns gegen Angriffe durch Krankheitserreger und vieles mehr. In keinem anderen Körperbereich kann ein Schmerz so viele verschiedene Auslöser haben: organische, funktionelle, ernährungsbedingte und psychische.

 

Der Darm ist das Zentrum des Menschen.
Eine Darmerkrankung und eine Fehlbesiedelung des Darms können viele weitere Krankheiten mit sich bringen: Allergien, Autoimmunerkrankungen, Hauterkrankungen, hormonelle Störungen bis hin zu Schmerzen in den Gelenken und im Bewegungsapparat.

 

EINE GESUNDE VERDAUUNG SPÜRT MAN NICHT!

Wenn Sie Ihre Verdauung deutlich spüren, durch Blähungen, Völlegefühl oder Krämpfe, dann funktioniert sie wahrscheinlich momentan nicht reibungslos.

Meistens kommen die Patienten dann in die Naturheilpraxis, wenn beim Arzt diagnostisch keine Ursache gefunden wurde. Viele Betroffene fühlen sich dann mit Ihren Beschwerden nicht ernstgenommen und die Lebensqualität leidet darunter.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann sprechen/schreiben Sie mich an!